fbpx

Eingebauter Whirlpool: Vor- und Nachteile

Der eingebaute Whirlpool ist das Nonplusultra für alle Arten von Whirlpools (tragbare, aufblasbare oder schwimmende Whirlpools). Dieser Whirlpool-Typ kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich fest installiert werden und unterscheidet sich von den anderen dadurch, dass für seine Installation umfangreiche Arbeiten (Maurerarbeiten, elektrische Anschlüsse) erforderlich sind. Obwohl das beliebteste Modell der runde Einbau-Whirlpool ist, gibt es verschiedene Formen, Größen usw. Sind nicht die Momente der Entspannung das Wichtigste? Vielleicht ist es so, vielleicht auch nicht. Das Wichtigste ist die Wahl des richtigen Spas, um ein Maximum an Zufriedenheit zu erreichen. 

Vor- und Nachteile des eingebauten Whirlpools 

Ob aus Stein, Beton, Holz, Kunststoff usw., ob quadratisch, rechteckig oder rund, der eingebaute Whirlpool hat viele Vorteile gegenüber anderen Prototypen. Von allen Modellen ist dieser Whirlpool der älteste. Es ist auch dasjenige, das für private oder institutionelle Hydrotherapie-Behandlungen verwendet werden kann. Darüber hinaus ist der unterirdische Whirlpool das ästhetischste und hygienischste Modell von allen. 

Runder eingebauter Whirlpool in einem Gebäude

Ob als eingebauter Whirlpool im Freien oder als Whirlpool im Badezimmer, er verleiht dem Haus ein luxuriöses Ambiente. Praktisch ist, dass er leicht zu bedienen ist, insbesondere der Zugang zum Innenraum, der keine Stufe erfordert. Was die Pflege betrifft, so ist sie leicht zu reinigen, da sie keine Außenhaut hat. Außerdem scheint es ruhiger zu sein, so dass man sich in Ruhe entspannen kann. 

Was die Nachteile des eingebauten Whirlpools betrifft, so erfordert seine Installation, wie bereits erwähnt, größere Maurer- oder Elektroarbeiten. Ein weiterer Nachteil ist, dass der eingebaute Whirlpool mehr Platz für seinen Einbau benötigt. Im Durchschnitt benötigen Sie zwischen 3 und 9 m2, wobei Sie nicht vergessen dürfen, dass Sie rundherum einen zusätzlichen Raum von 60 cm für den Zugang und die Bewegung lassen müssen. Darüber hinaus ist die Nutzung eines Whirlpools mit erheblichen Energiekosten verbunden. Ein weiterer Nachteil des eingebauten Whirlpools ist, dass er nicht transportabel ist. Es ist daher nicht möglich, sie zu verschieben.  

Warum der runde Einbau-Spa? 

Die Wahl eines runden, eingebauten Whirlpools beruht hauptsächlich auf ästhetischen Anforderungen. Neben den traditionellen Vorteilen eines Spas, d.h. Entspannung und Wohlbefinden, ist das runde Modell auch ästhetisch ansprechend. Das runde Einbaumodell ist ein äußerst dekorativer und nützlicher Mehrwert für die Wohnung. Diese Spa-Form ist der Ausdruck von Eleganz, Üppigkeit und Luxus. Darüber hinaus hat der Softub den Vorteil, dass er einfach zu installieren ist. 

Neben diesem ästhetischen Vorteil gibt es auch einen wichtigen funktionalen Aspekt. Dieses Modell passt sich nicht nur an jeden Raum an, sondern hat auch den Vorteil, dass es sehr wenig Platz benötigt. Egal, ob Sie sich entscheiden, Momente der Entspannung innerhalb oder außerhalb des Hauses zu genießen, Sie können ihn einfach in ein Badezimmer oder in ein Schlafzimmer einbauen, um einen Spa-Einsatz für das Schlafzimmer zu schaffen, oder ihn auf einer Terrasse installieren, wenn Sie einen Spa-Einsatz für die Terrasse wünschen. Alles in allem eignet sich der runde, vollständig versenkte oder halb versenkte Whirlpool als Innen- oder Außenwhirlpool. Hier wie dort wird die Wassermassage beruhigend wirken und Stress abbauen.

    Erhalten Sie unseren Katalog